Grandioses Shooto Camp in Leipzig

Shooto

Das vergangene Wochenende markierte einen besonderen Anlass für das Shooto in Deutschland. Erstmalig wurde ein zweitägiges Trainingscamp von Shooto Germany abgehalten und Gastgeber war dabei das Samurai Fight Team in Leipzig von Sensei Grigori Winizki. Mit Sven Fortenbacher, Grigori Winizki und mir selbst waren bei dem Camp insgesamt drei Shidokan Weltmeister und Profi Shooter vertreten und die insgesamt fast 10 Stunden Training an zwei Tagen brachten alle Teilnehmer an ihre Grenzen.

Die Stimmung aller Teilnehmer bei den Unterrichtseinheiten im Camp war stets locker und es herrschte generell eine unglaublich freundliche Atmosphäre. Der Photoblackbelt war auch vor Ort und fing die Stimmung in unglaublich vielen tollen Bildern ein. Und natürlich wurden wieder alle Techniken und wichtigen Inhalte des Camps gefilmt und werden als Kurs voraussichtlich noch in dieser Woche in unserer Online Academy zur Verfügung stehen.

Ich möchte mich an dieser Stelle bei Sensei Winizki für die außerordentliche Gastfreundschaft und wirklich unglaubliche Rund-Um-Die-Uhr-Betreuung in Leipzig bedanken. Ich und meine Begleiter wurden selten bisher derart großzügig und herzlich versorgt. Das Wochenende war für mich gefühlt mehr eine Familienzusammenkunft, als ein Seminar in einer fremden Stadt.

Erstmalig trugen die Trainer allesamt die brandneuen Rashguards von MatGuerilla und testeten die stylishen Teile auch gleich auf Tragekomfort, Belastbarkeit und Passform. Am kommenden Freitag wird der Brand Store offiziell eröffnet und alle Fans und Kämpfer des Shooto können sich dann auch hier die begehrten Shooto Rashguards sichern.

 

Ähnliche Artikel